Danke an Hendrik und Luke

28
Mrz
2020

Liebe Gäste und Freunde des Bistro Lisboa,

wir möchten uns auch auf diesem Wege einmal mehr bei unserer netten Künstler-WG aus dem Dachgeschoss bedanken. Anstatt wie viele andere den Teufel an die Wand zu malen, haben sich unsere lieben Nachbarn Luke und Hendrik ein wirklich außergewöhnliches Projekt ausgedacht um uns und andere Krefelder Gastronomen in dieser schweren Zeit zu unterstützen.

Mit “Bierchen-Daheim.de” bekam die Idee schnell einen Namen und die selbst gestaltete Webseite füllte sich innerhalb von nur zwei Tagen mit Leben. Das Projekt hat sich schon jetzt bis über die Stadtgrenzen Krefelds hinaus herumgesprochen und erfreut sich großer Beliebtheit sowohl bei Gästen als auch Betreibern. In unserem virtuellen Gastraum wurde seit Gestern mindestens schon ein Kasten Bier und auch einige Cocktails “getrunken”.

Luke & Hendrik

Auch als am Mittwoch nach unseren Betriebsferien klar war, dass wir uns für die nächsten Wochen etwas einfallen lassen müssen, kamen Luke und Hendrik mit dem Angebot zu uns, die Menüflyer für einen Lieferservice zu entwerfen. Auch diese Hilfe haben wir dankend angenommen. Nach nur einem halben Tag bekamen wir die druckfertige Datei per E-Mail. Auch das ist alles andere als selbstverständlich und verpflichtet uns zu großem Dank.

In der Krise beweist sich der Charakter

Helmut Schmidt

Was genau in der Künstlerschmiede in der zweiten Etage des Haus Doerenkamps sonst noch so fabriziert wird, wissen wir nicht genau. Auch die Bewohner selbst scheinen sich auf Rückfrage noch nicht ganz sicher zu sein. Neben dem Web- und Grafikdesign beweisen die Aufnahmen unseres Sommerfestes (Facebook-Link), dass das Portfolio damit aber sicher noch nicht komplett ist.

Da Unterstützung generell – und gerade in diesen Tagen – keine Einbahnstraße sein sollte, würden wir uns sehr freuen, wenn der ein oder andere Gast oder Mitbewerber, der Bedarf an Social-Media-Marketing, Flyern, Speisekarten, Printwerbung oder einem neuen Webauftritt hat, sich bei Luke und Hendrik melden würden. Das geht derzeit am besten über das Kontaktformular auf Bierchen-Daheim.de

Wir sagen noch einmal vielen Dank und “muito obrigado”!

Teilen:
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar